Für reservierungen: 375 7819086

Team

unser team

Ein Team, das von denselben Werten geleitet wird: Ethik, Aufmerksamkeit und Leidenschaft

Von Catering-Fachleuten bis zu Bäckern, von Kellnern bis zu erfahrenen Sommeliers und Bierbrauern: Unser Team begleitet Ihr kulinarisches Erlebnis vom Empfang bis zum Verlassen des Lokals.

Das Panisfizio-Team wurde gebildet, um die Philosophie des Restaurants voll und ganz zu repräsentieren und eine neue, angenehme und gesellige Auszeit zu ermöglichen.

Unser gesamtes Personal möchte die Früchte unserer Bemühungen mit Ihnen teilen und ist stolz darauf, unsere Vision von Pizza und Panini auf den Tisch zu bringen.

Kommen Sie und lernen Sie die Brigade von Panisfizio kennen!

Darf ich mich vorstellen: Ich bin Giovanni Di Costanzo, ich komme aus Neapel und bin der erste Pizzabäcker bei Panisfizio. Meine Leidenschaft, die zu meinem Beruf geworden ist, ist Pizza. Meine berufliche Laufbahn hat sich dank zahlreicher Erfahrungen in verschiedenen Pizzerien in der Region Kampanien entwickelt, wo ich mein Wissen über die Kunst der Pizza erwerben und vertiefen konnte. In den letzten Jahren hatte ich das Vergnügen, mit dem Chefkoch Orlando Bortolami zusammenzuarbeiten. Während meiner Ausbildung sammelte ich Erfahrungen in der Herstellung der modernen neapolitanischen Pizza mit hohem Wassergehalt, wobei ich mit meinen Händen und meinem Gaumen das Konzept der Weichheit, Leichtigkeit und Verdaulichkeit dieser Art von Produkt kennenlernte. Ich übe diesen Beruf seit 5 Jahren aus, mit Engagement, Hingabe und großer Zufriedenheit. Mein großer Wunsch? Ihnen die Möglichkeit zu geben, durch sensorische Reize alle Emotionen der neapolitanischen Pizza zu erleben!

Ich bin Christian und habe nach meiner Ausbildung zum Vermessungsingenieur erkannt, dass meine Berufung in der „göttlichen“ Kunst der Mixology liegt. Nach einer langen Reise zwischen Amerika und Mexiko schlug ich einen Weg der persönlichen und beruflichen Entwicklung ein, indem ich mich zum Mixologen ausbilden ließ und mich als Barkeeper in der Kreation neuer Drinks versuchte.

Ich lebe meinen Arbeitsplatz nicht als einfache Bartheke, sondern als echtes Ideenlabor, in dem ich für Sie kleine Zaubereien erschaffe, die Ihre Sinne reizen und Ihnen wirklich einzigartige Geschmackskombinationen bieten.

Mein Name ist Charlie, Chef de Rang, und schon während meines Studiums an der Hotelfachschule habe ich begonnen, mich in der Welt der Gastronomie zu bewegen, indem ich in einigen Restaurants in der Gegend von Venedig gearbeitet habe.

Mein Wunsch, diese Welt kennen zu lernen, hat mich nach Rimini geführt, wo ich meine ersten Erfahrungen als Koordinator und Manager eines ganzen A-la-carte-Restaurants gemacht habe. Mein Wissensdurst hat mich dazu gebracht, internationale Meisterkurse über die Welt des Wassers, des Öls und des Weins zu besuchen.

Gastronomie bedeutet für mich: Tradition, Auswahl von Rohstoffen, Liebe zum Detail.

Mein Name ist Luca und ich bin der Chef de Rang. Nach meinem Abschluss an der Hotelfachschule habe ich sofort in der Gastronomie und im Catering in der Region Venedig gearbeitet und dabei insbesondere Erfahrungen in der Welt des Weins und des Service gesammelt. Im Alter von 23 Jahren beschloss ich, nach London zu ziehen. Mein Umzug, der drei Jahre dauerte, ermöglichte es mir, meine Englischkenntnisse zu vertiefen und neue berufliche Erfahrungen zu sammeln, indem ich vom Caffè Nero zu Gail's Backery wechselte und schließlich dessen Restaurantleiter wurde. Zurück in Venedig setzte ich meine Ausbildung fort, indem ich in einem Pub arbeitete, um meine Kenntnisse über Bier und Cocktails zu vertiefen. Bevor ich mein Abenteuer bei Panisfizio begann, vervollständigte ich meine Erfahrungen in Mestre in der Osteria da Mariano, wo ich meine Kenntnisse über die Welt des Weins durch das Studium der natürlichen Weine vertiefte. Gastronomie ist für mich ein Synonym für: Qualität und Respekt vor der Natur.

Mein Name ist Alfonso und ich bin Chef de Rang. Sobald ich mein Studium beendet hatte, begann ich mit dieser Karriere, indem ich bei Banketten, Hochzeiten, Restaurants und Hotels arbeitete und Erfahrungen sammelte.

Mein ständiger Kontakt mit der Küche und meine große Leidenschaft ermöglichten es mir, meine Kenntnisse über Rohstoffe, verschiedene Arten von Dienstleistungen und die Welt des Weins zu vertiefen.

Für mich lässt sich Gastronomie wie folgt zusammenfassen: sizilianische Tradition, Kundenbetreuung und vor allem Spaß.

Ich bin Mattia, und meine Leidenschaft für Teig wurde geboren, als ich mit 19 Jahren in einer traditionellen Pizzeria arbeitete.

Zunächst als Autodidakt, dann mit einem langen Ausbildungsweg, auf dem ich Kurse der wichtigsten Vertreter der italienischen weißen Kunst besuchte.

Der Wunsch, diese Welt zu erkunden, trieb mich dazu, weiter zu experimentieren, zu forschen und mich immer mehr mit Köchen, Pizzabäckern und Bäckern zu vergleichen.

Im Jahr 2018 habe ich die Eröffnung von Al 4 in H-Farm mitverfolgt, wo ich mein Wissen anwenden und verschiedene Pizzasorten anbieten konnte (Pala Romana, Fritta, Padellino ...), bei denen ich immer versucht habe, einige grundlegende Eigenschaften wiederherzustellen: Leichtigkeit und Weichheit im Biss.

Darf ich mich vorstellen: Ich bin Giovanni Di Costanzo, ich komme aus Neapel und bin der erste Pizzabäcker bei Panisfizio. Meine Leidenschaft, die zu meinem Beruf geworden ist, ist Pizza. Meine berufliche Laufbahn hat sich dank zahlreicher Erfahrungen in verschiedenen Pizzerien in der Region Kampanien entwickelt, wo ich mein Wissen über die Kunst der Pizza erwerben und vertiefen konnte. In den letzten Jahren hatte ich das Vergnügen, mit dem Chefkoch Orlando Bortolami zusammenzuarbeiten. Während meiner Ausbildung sammelte ich Erfahrungen in der Herstellung der modernen neapolitanischen Pizza mit hohem Wassergehalt, wobei ich mit meinen Händen und meinem Gaumen das Konzept der Weichheit, Leichtigkeit und Verdaulichkeit dieser Art von Produkt kennenlernte. Ich übe diesen Beruf seit 5 Jahren aus, mit Engagement, Hingabe und großer Zufriedenheit. Mein großer Wunsch? Ihnen die Möglichkeit zu geben, durch sensorische Reize alle Emotionen der neapolitanischen Pizza zu erleben!

Ich bin Christian und habe nach meiner Ausbildung zum Vermessungsingenieur erkannt, dass meine Berufung in der „göttlichen“ Kunst der Mixology liegt. Nach einer langen Reise zwischen Amerika und Mexiko schlug ich einen Weg der persönlichen und beruflichen Entwicklung ein, indem ich mich zum Mixologen ausbilden ließ und mich als Barkeeper in der Kreation neuer Drinks versuchte.

Ich lebe meinen Arbeitsplatz nicht als einfache Bartheke, sondern als echtes Ideenlabor, in dem ich für Sie kleine Zaubereien erschaffe, die Ihre Sinne reizen und Ihnen wirklich einzigartige Geschmackskombinationen bieten.

Mein Name ist Charlie, Chef de Rang, und schon während meines Studiums an der Hotelfachschule habe ich begonnen, mich in der Welt der Gastronomie zu bewegen, indem ich in einigen Restaurants in der Gegend von Venedig gearbeitet habe.

Mein Wunsch, diese Welt kennen zu lernen, hat mich nach Rimini geführt, wo ich meine ersten Erfahrungen als Koordinator und Manager eines ganzen A-la-carte-Restaurants gemacht habe. Mein Wissensdurst hat mich dazu gebracht, internationale Meisterkurse über die Welt des Wassers, des Öls und des Weins zu besuchen.

Gastronomie bedeutet für mich: Tradition, Auswahl von Rohstoffen, Liebe zum Detail.

Mein Name ist Luca und ich bin der Chef de Rang. Nach meinem Abschluss an der Hotelfachschule habe ich sofort in der Gastronomie und im Catering in der Region Venedig gearbeitet und dabei insbesondere Erfahrungen in der Welt des Weins und des Service gesammelt. Im Alter von 23 Jahren beschloss ich, nach London zu ziehen. Mein Umzug, der drei Jahre dauerte, ermöglichte es mir, meine Englischkenntnisse zu vertiefen und neue berufliche Erfahrungen zu sammeln, indem ich vom Caffè Nero zu Gail's Backery wechselte und schließlich dessen Restaurantleiter wurde. Zurück in Venedig setzte ich meine Ausbildung fort, indem ich in einem Pub arbeitete, um meine Kenntnisse über Bier und Cocktails zu vertiefen. Bevor ich mein Abenteuer bei Panisfizio begann, vervollständigte ich meine Erfahrungen in Mestre in der Osteria da Mariano, wo ich meine Kenntnisse über die Welt des Weins durch das Studium der natürlichen Weine vertiefte. Gastronomie ist für mich ein Synonym für: Qualität und Respekt vor der Natur.

Mein Name ist Alfonso und ich bin Chef de Rang. Sobald ich mein Studium beendet hatte, begann ich mit dieser Karriere, indem ich bei Banketten, Hochzeiten, Restaurants und Hotels arbeitete und Erfahrungen sammelte.

Mein ständiger Kontakt mit der Küche und meine große Leidenschaft ermöglichten es mir, meine Kenntnisse über Rohstoffe, verschiedene Arten von Dienstleistungen und die Welt des Weins zu vertiefen.

Für mich lässt sich Gastronomie wie folgt zusammenfassen: sizilianische Tradition, Kundenbetreuung und vor allem Spaß.

Ich bin Mattia, und meine Leidenschaft für Teig wurde geboren, als ich mit 19 Jahren in einer traditionellen Pizzeria arbeitete.

Zunächst als Autodidakt, dann mit einem langen Ausbildungsweg, auf dem ich Kurse der wichtigsten Vertreter der italienischen weißen Kunst besuchte.

Der Wunsch, diese Welt zu erkunden, trieb mich dazu, weiter zu experimentieren, zu forschen und mich immer mehr mit Köchen, Pizzabäckern und Bäckern zu vergleichen.

Im Jahr 2018 habe ich die Eröffnung von Al 4 in H-Farm mitverfolgt, wo ich mein Wissen anwenden und verschiedene Pizzasorten anbieten konnte (Pala Romana, Fritta, Padellino ...), bei denen ich immer versucht habe, einige grundlegende Eigenschaften wiederherzustellen: Leichtigkeit und Weichheit im Biss.